Das Wunderkraut

Seit tausenden Jahren wird das Ganoderma als der König der Heilkräuter von den Chinesen bezeichnet. Der sogenannte “Wunderpilz” hat keine Nebenwirkungen, auch nach dem Verzehr für eine längere Zeitspanne. Es kann die Gesundheit fördern und ein gesundes Leben generieren.

gano1

Die Wirkung der Ganoderma:

Ganoderma hat seit mehr als tausend Jahre den Ruf eines Wunderpilzes. Menschen wissen nur, dass beim Verzehr dieses Pilzes die Vitalität gefördert wird, aber es gab keine wissenschaftlichen Belege wieso diese so effektiv waren. Die Effizienz wurde durch chinesiche und ausländische Wissenschaftler durch jahrelange Forschung und Beobachtung erkundet und erkannt.

gano1

Die wichtigsten Komponenten der Ganoderma:

1) Polysaccharide: Diese verbessern das Immunsystem und eleminieren Viren [1,2,3,4,7].
2) Triterpene: Diese sind hoch effektive Antioxidantien und reduzieren oxidative Schäden indem sie die freien Radikale direkt in der Zelle säubern[5]. Triterpene haben auch die Eigenschaften welche gegen Schwellungen wirken[6,7].
3) Der bittere Geschmack. Der Effekt resultiert von den Triterpenen und den Polysacchariden. Manche Pflanzen besitzen eines von den beiden, aber Ganoderma besitzt beide Komponenten. Die Kombination dieser Komponenten macht hier den Unterschied im Gegensatz zu anderen Pflanzen.

gano3

 

 

Quellenangaben:
1) Gao, Y., S. Zhou, W. Jiang, M. Huang and X. Dai. Effects of ganopoly (a Ganoderma lucidum polysaccharide extract) on the immune functions in advanced-stage cancer patients. Immunol. Invest. 32: 201 – 215, 2003.
2) Gao, Y., W. Tang, X. Dai, H. Gao, G. Chen, J. Ye, E. Chan, H.L. Koh, X. Li and S. Zhou. Effects of water-soluble Ganoderma lucidum polysaccharides on the immune functions of patients with advanced lung cancer. J. Med. Food 8: 159-168, 2005b.
3)_Zengtao.X.,XP Chen,ZF Zhong, LD Chen, Ganoderma lucidum Polysaccharides: Immunomodulation and Potential Anti-Tumor Activities.The American Journal of Chinese Medicine, Vol. 39, No. 1, 15 – 27. DOI: 10.1142/S0192415X11008610
4) Gao Y. H, Zhou S. F, Chen G. L, Dai X. H, Ye J. X.,Gao H. A phase I/II study of a Ganoderma lucidum (Curr.: Fr.) P. Karst. (Ling Zhi, Reishi Mushroom) Extract in patients with Chronic Hepatitis B. Int J Med Mushrooms. 2002;4:pp321-327.
5) Smina TP, Mathew J, Janardhanan KK, Devasagayam TP: Antioxidant activity and toxicity profile of total triterpenes isolated from Ganoderma lucidum (Fr.) P. Karst occurring in South India. Environ Toxicol Pharmacol. 2011, 32(3):438-446.
6) Dudhgaonkar S, Thyagarajan A, Sliva D: Suppression of the inflammatory response by triterpenes isolated from the mushroom Ganoderma lucidum. Int Immunopharmacol. 2009, 9(11):1272-1280.
7) Chi H.J. Kao, Amalini C. Jesuthasan, Karen S. Bishop, et. al..Anti-cancer activities of Ganoderma lucidum: active ingredients and pathways. Functional Foods in Health and Disease 2013; 3(2):48-65

gano4